Kunststofftechnik

Der CFD-Einsatz in der Kunststoffverarbeitung umfasst ein breites Anwendungs-spektrum:

  • Die komplexen rheologischen Eigenschaften von Kunststoffschmelzen mit nichtlinearer Abhängigkeit der Viskosität von Belastung und Temperatur machen eine analytische Vorhersage von Strömungsprofilen selbst in einfachen Geometrien wie Umlenkungen und Querschnittsänderungen von Rohrleitungen unmöglich.
  • Die Kopplung von Strömungsdynamik und Wärmetransport in den Bauteilen der Kunststoffmaschinen und Rohrleitungen erlaubt Aussagen über die geometrische Anordnung und den Betrieb von Heizeinrichtungen, um ein lokales Einfrieren der Schmelze sicher zu vermeiden.
  • CFD unterstützt die Auslegung von Kühlluftströmungen in komplizierten Verteilergeometrien. Zusätzlich lassen sich Strömungskräfte auf Folien und Kunststoffformen sowie deren Abkühlraten vorhersagen.
  • Die Werkzeuggestaltung wird durch den Einsatz von CFD schneller und preiswerter. Überprüfen Sie die Auswirkung einer Werkzeugänderung auf die Schmelzeströmung am Rechner und sparen Sie so Optimierungsschritte und time-to-market.
top