Historie

 

2001
aixprocess wird von den Ingenieuren Martin Weng und Markus Hufschmidt als Spin-Off des Instituts für Verfahrenstechnik der RWTH Aachen unter Begleitung von Prof. Michael Modigell als Ingenieurgesellschaft für Verfahrens- und Strömungstechnik gegründet.

 

2003

Mit dem Umzug ins Technologie- und Gründerzentrum Aachen wird die vollständige Eigenständigkeit vollzogen.

 

2009
Die aixprocess bezieht die Geschäftsräume im ehemaligen Kloster St. Alfons, im Zentrum von Aachen.

Im Rahmen des Unternehmenswachstums wird die Tochtergesellschaft aixergee GmbH gemeinsam mit Spezialisten der Zementtechnologie gegründet.

top