aixprocess steht für modellgestütztes Engineering in der Verfahrenstechnik - made in Aachen. Simulationstechnik in vielfältigen Anwendungen - von Prozess Design, CFD-Services und Computer-Aided Engineering bis zu Darstellungen virtueller Realität, Big-Data-applikationen und RealTime-Prozessoptimierung als Bestandteil von Industrie 4.0. Seit 2001 verbinden wir Ingenieurerfahrung mit innovativen Technologien zum Nutzen unserer Kunden für

  • schnelle Produktentwicklung
  • nachhaltige Produktivitätssteigerung
  • Ressourceneinsparung
  • reibungslose Inbetriebnahme
  • stabilen Anlagenbetrieb

Lösungen komplexer Probleme begeistern uns - fordern Sie uns heraus!

Unsere Vision

Wir wollen Prozesse besser verstehen - mit Ingenieurerfahrung, Sensorik und der intelligenten Anwendung von Modellierung und Simulation. Wenn wir Prozesse verstehen, können wir sie verbessern - für höhere Produktqualität, nachhaltige Nutzung von Ressourcen und den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen.

Unsere Historie

  • 2001
    aixprocess wird von den Ingenieuren Martin Weng und Markus Hufschmidt als Spin-Off des Instituts für Verfahrenstechnik der RWTH Aachen unter Begleitung von Prof. Michael Modigell als Ingenieurgesellschaft für Verfahrens- und Strömungstechnik gegründet.
  • 2003
    Mit dem Umzug ins Technologie- und Gründerzentrum Aachen wird die vollständige Eigenständigkeit vollzogen.
  • 2009
    Die aixprocess bezieht die Geschäftsräume im ehemaligen Kloster St. Alfons, im Zentrum von Aachen.
    Im Rahmen des Unternehmenswachstums wird die Tochtergesellschaft aixergee GmbH gemeinsam mit Spezialisten der Zementtechnologie gegründet.